Änderung der Residenzpflicht und frühere Arbeitsmöglichkeit für Asylbewerber

Gepostet am Aktualisiert am

Der Bundesrat hat per Gesetzbeschluss die Residenzpflicht für Asylbewerber aufgehoben. Künftig dürfen sie sich nach drei Monaten frei im Bundesgebiet bewegen, wenn sie eine Arbeitsstelle nachweisen können. Zudem wird es also bereits nach drei Monaten möglich sein, zu arbeiten.
Nachfolgend ein Artikel dazu aus dem Münchner Merkur vom 5. Dezember.

martin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s