Monat: Februar 2015

Mäuschen spielen beim „Karneval der Tiere“

Gepostet am

Liebe Asylbewerberhelferlnnen,
am Samstag, den 21 März 2015 können bis zu 20 Kinder von Asylbewerbern kostenlos ein Kinderkonzert des Philharmonischen Orchesters Isartal in den Ratsstuben Geretsried oder in der Loisachhalle besuchen!
Geretsried: Samstag 21. März um 11:00 Uhr in den Ratsstuben
Wolfratshausen: Samstag 21. März um 14:30 Uhr in der Loisachhalle
Wir spielen den „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saéns, ein Stück, das durch den Begleittext von Loriot sehr bekannt geworden ist. Bei uns wird die Musik von Benedikt Schregle animiert, einem jungen Rundfunksprecher, der einen eigenen Text dazu geschrieben hat. Das Ganze wird ca. 35 bis maximal 45 Minuten dauern.
Wenn Sie Familien betreuen mit interessierten und geeigneten Kindern zwischen 4 und 10 Jahren, sprechen Sie mit den Leuten! Es können auch Begleitpersonen mitgehen.
Karten können Sie bei mir bestellen, bis spätestens eine Woche vorher, also 14.März.
Am liebsten per e-Mail, da ich öfter mal telefonisch nicht zu erreichen bin. Bitte Anzahl der Personen angeben und den Namen des Abholers. Die Karten sollen dann an der Tageskasse abgeholt werden, spätestens eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung. Es kann sein, dass wir Sie bei großem Andrang in Geretsried bitten, den Termin in der Loisachhalle wahrzunehmen.
Soweit die Kinder. Aber wir haben auch ein Angebot für Erwachsene:
Für bedürftige Personen, die gerne klassische Musik hören, aber kein Geld für eine teure Konzertkarte haben sowie für interessierte Asylbewerber bieten wir bis zu sechs Freiplätze in einem unserer ABO-Konzerte an. Normaler Kartcnpreis 24 Euro
Zum Beispiel: ebenfalls am 21. März um 20 Uhr in der Loisachhalle mit dem Karneval der Tiere (Text von Loriot), „Finlandia“ von Sibelius, und der 2. Symphonie von Robert Schumann. Anmeldung wie oben bei mir.
Weitere Termine und das Programm können Interessierte unserer Homepage http://www.klassik-pur.de oder Plakaten oder Flyern entnehmen.
Herzliche Grüße
Rose Scharf
eMail ram.scharf@gmx.de

2014-08-01Sommerfest

Advertisements