Wolfratshausen

Die bayerische Integrationsbeauftragte trifft in Schäftlarn auf Flüchtlingshelfer

Gepostet am Aktualisiert am

Süddeutsche Zeitung 26.04.2017

Bildschirmfoto 2017-04-26 um 06.42.46

Advertisements

Kunst kennt keine Grenzen – Einladung zur Vernissage am 25. November

Gepostet am

Nastaran aus dem Iran und Islam aus Syrien haben unter der Anleitung von Roswitha Muth gemalt. Herausgekommen sind schöne und bewegende Bilder. Diese sind vom 25. November bis 2. Dezember im Atelier Kunst im Mittelpunkt am Obermarkt 52 zu sehen.
Die Vernissage findet am 25. November um 18 Uhr statt.

Brotbacken mit der Kolpingfamilie Waldram am 17. September 2016

Gepostet am Aktualisiert am

Die Arbeitsgruppe Integration der Kolpingfamilie Waldram hat die in Wolfratshausen lebenden Asylbewerber und deren Helfer zum Brotbacken eingeladen. Danke insbesondere an Lothar Engel und Hans Anders für deren Bemühungen. Nachfolgend der Bericht aus dem Isar-Loisachboten.
Die Kolpingfamilie Waldram lädt die Asylbewerber und deren Helfer zum Brotbacken ein. Es wäre schön, wenn die Asylbewerber Brotaufstriche aus ihren Ländern mitbringen könnten.
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Deshalb bitte um Anmeldung bis spätestens 12. September. Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhaltet ihr durch Anklicken des Bildes unten.

Anmeldung zur Zirkuswoche

Gepostet am Aktualisiert am

Zusammen mit der Zirkusschule Windspiel findet wieder eine Zirkuswoche vom 20. bis 24. März (Osterferien) statt. Trainiert wird täglich von 10:00 bis 16:30 Uhr. Am
ersten Tag läuft die Anmeldung etwa von 9:00 bis 10:00 Uhr. Wenn dann alle Artisten da sind, gibt es eine kleine Vorstellung von unserem Zirkusteam. Eltern, Verwandte und Freunde sind herzlich als Zuschauer eingeladen. Dabei siehst Du, was Du in dieser Woche bei uns lernen kannst. Danach teilen wir die Kurse ein – nach Deinem Interesse und Deinen Kräften! Wenn Du schon ein eigenes Einrad, Jongliergeräte oder Stelzen besitzt, kannst Du sie gerne mitbringen.

Willkommen Anika!!

Gepostet am Aktualisiert am

Seit dem 4. Januar ist nun Anika Dollinger als Beauftragte für Integration und Wohnungslosenhilfe der Stadt Wolfratshausen tätig. Wir freuen uns riesig, dass damit der Helferkreis eine hauptamtliche Unterstützung bekommt.
Ein paar Informationen gibt es im nachfolgenden Artikel aus dem Isar-Loisachboten vom 18. Januar.
Auch in der Süddeutschen Zeitung gibt es dazu einen Artikel. Er ist in der Online Version hier zu finden.
Das Protokoll vom letzte Helfertreffen hat Anika auch gleich erstellt. Es ist im Bereich Asylhelfer unter „Dokumente“ zu finden.

In einer WG mit Flüchtlingen

Gepostet am Aktualisiert am

Das Bayerische Fernsehen hat am 23. November über die WG bei Familie Sandmaier in Wolfratshausen berichtet. Zu dem Beitrag gelangen Sie durch anklicken des Bildes unten.